Korsika
        Home Impressum Datenschutz

  Korsika
Daten und Fakten
Regionen
Sehenswürdigkeiten
Strände & Buchten
Wandern
Sport-Aktivitäten
Klima & Wetter

 

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Korsika

 

Strände und Buchten - Sonnenschein und Ferienfeeling in Korsika
Ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Hotel

Knapp 1050 Kilometer Küste – da wundert es nicht weiter, dass hier wirklich jeder Urlauber das Plätzchen findet, an dem er sich so richtig wohl fühl. Ob für Singles, Familien, Paare oder Reisegruppen, die Strände und Buchten von Korsika bieten für jeden das gewisse Etwas.

Die Ostküste

Die Ostküste von Korsika bietet besonders für Besucher, die mit Kindern eine Reise auf die Insel machen, und die sich hier in einer Ferienwohnung, einem Ferienhaus oder einem Hotel niederlassen um sich gemeinsam zu entspannen, ideale Voraussetzungen. Das Meer entlang der weitläufigen Sandstrände ist in Bezug auf die Wind- und Wellenverhältnisse deutlich weniger bewegt, als beispielsweise im Westen der Insel, so dass man hier entspannt plantschen kann, und auch die sanft Richtung Wasser abfallenden Sandbänke machen die Ostküste ideal für Kinder.
Auch für Freunde von FKK-Urlaub ist eine solch entspannte Küstenregion natürlich attraktiv, und so haben sich hier auf Grund des Zulaufs mehrere Anlagen speziell für Naturismus-Urlauber gebildet. So findet man trotz der eher strengen Nacktbade-Bestimmungen der meisten korsischen Städte problemlos ein Fleckchen, an dem man ungestört der Freikörperkultur nachgehen kann, ohne kritisch beäugt zu werden.
Wer Sport treiben möchte, kommt hier ebenfalls auf seine Kosten – neben den vielfältigsten Variationen des Wassersports (surfen, tauchen, etc.) lohnt es sich hier zusätzlich, die Angel auszuwerfen und sich einmal das eigene Abendessen auf den Teller zu zaubern, denn frisch gefangener und kurz darauf zubereiteter Fisch ist etwas ganz besonders Leckeres!

Die Westküste

Trotz einiger Ausnahmen wie den bekannten Strände von Propriano, Calvi, dem Plage d’Arone und der Ile Rousse, deren Pracht es durchaus auch mit den Stränden der Ostküste aufnehmen kann, ist der westliche Küstenstreifen von Korsika besonders von Kiesstränden geprägt, deren Beschaffenheit von kleineren Schottersteinchen bis hin zu großen Kieseln reicht. Die Brandung der Wellen ist hier deutlich intensiver als an den übrigen Küstengebieten und der Reiz, hier ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Hotel zu beziehen ergibt sich ganz besonders aus der Wildheit der Natur, deren Küstenabschnitt mit teils schroffen Felsen zusammen mit dem variationsreichen und verspielten Hinterland nicht nur Hobbyfotografen immer wieder zu Lobeshymnen auf diese Region hinreißt.

Wer die vielen Strände von Korsika der etwa 1050 Kilometer Küste ganz entdecken will, der muss schon sehr oft nach Korsika kommen und jedes Jahr aufs neue wieder eine neue Region mit einem Ferienhaus, einer Ferienwohnung oder einem Hotel entdecken. Dass es hier für Naturliebhaber langweilig werden könnte – völlig ausgeschlossen!

   

 
 
Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr zum Datenschutz